Universal-Steuergerät FSC-M200Universal-Steuergerät FSC-M200

Digitaler Regler M200, steuert und überwacht bis zu 200 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder.

Elektrische Daten Betriebsspannung 100 - 240 V AC
  Leistungsverbrauch < 10 W
  Anschlüsse Klemmverbindungen (Phönix Kontakt)
     
Kommunikation / Modbus Protokoll Modbus RTU, Fernzugriff (Remote access) TCP/IP über Ethernet (RJ45), ( ab Dezember 2015 mit BACnet MS/TP)
  Medium RS-485, nicht elektrisch isoliert
  Anzahl Knoten (ohne Repeater) Max. 50 Modbus-Geräte (FSC-FC24, FSC-UFC24)
  Baudraten  9.600 bis 57.600 bps für Modbus
  Adressen Modbusadressen von 11-60 (1-10 für M200 ,0 für Übertragung reserviert)
  Terminierung 120 Ohm (physikalischer Widerstand pro Gerät mitgeliefert)
  Reaktionszeit <200 ms
  I/O-Anschlüsse 8 Do, 16 AI, 8 DI, 8 AO
  Maximale Spannung 6A @230 V AC oder 5A @ 30 V DC
     
Sicherheit Schutzklasse III (Niederspannung)
  Schutzgrad IP 54
  EMV Emissionen EN61000-6-3 und EN55022
  EMV Immunität EN50130-4 und EN55024
  Elektrische Sicherheit EN60950-1
  Umgebungstemperatur -20 … + 40 °C
  Lagerungstemperatur -25°C bis +70 °C
  Luftfeuchtigkeit 95% RH, nicht kondensierend (EN 60730-1)
  Wartung Wartungsfrei
     
Mechanische Daten
(Abmessungen /Gewicht)
Breite
Höhe
Länge
Gewicht
254 mm
144 mm (mit Konsole)
272 mm
6,1 kg
   
Einbau Verschraubt


Technisches Datenblatt FSC-M200 “ACE”
Kurzanleitung zur Inbetriebnahme Brandschutz- und Entrauchungssystem M200
Ausschreibungstext M200

 

Joventa

Unsere Preislisten

Preisliste Luft (PDF / Excel)
Preisliste Wasser (PDF / Excel)
Preisliste Sicherheits- und Energiespartechnik (PDF)

Sollten Sie die neuen Preislisten 2015/2016 in gedruckter Form benötigen, senden wir Ihnen diese auf Wunsch gerne zu. Bitte schicken Sie uns ein kurzes Mail an: office@joventa.at

 

zurück zur Übersichtsseite